Kleintierpraxis Dr. Agnes Friebe
Kleintierpraxis Dr. Agnes Friebe  

"Hörnchen - News"

Auf dieser Seite möchten wir die schönsten Bilder, die berührensten Momente, die lustigsten Situationen und Aktuelles unserer Eichhörnchenbabys mit Ihnen teilen.

Die kleinen Findlinge werden bei uns fachkundig versorgt, wenn nötig medizinisch und parasitär behandelt, aufgezogen und dann  wieder ausgewildert.

 

 

April 2022

Auch dieses Jahr benötigen einige, kleine Waldkobolde wieder eine Ersatzmama. Mittlerweile haben wir schon das 5. Eichhörnchenjunge in Pflege...

Flöckchen, Fusselchen und Pinselchen sind momentan noch in der Voliere und üben fleißig klettern und Nüsse knacken.

Ein Hörnchen, mit schweren Bissverletzungen konnten wir leider nicht mehr retten, aber zumindest ist es ganz ruhig, warm und behütet "eingeschlafen". Die Chancen, das Kleine bei so heftigen Verletzungen durch zu bekommen, stehen meistens nie so gut. 

Hörnchen Nr. 5 war zum Glück schon relativ groß und konnte nach ein paar Tagen wieder in die Gewohnte Umgebung entlassen werden. Vor Ort wird nun zugefüttert und Wasserstellen eingerichtet.

Unser Flöckchen war das erste Hörnnchen dieses Jahr. Wahrscheinlich durch den Sturz verursacht, litt es an zentralnervösen Störungen. Durch eine spezielle Behandlung und etwas Geduld hat sich das Befinden schon so weit gebessert, dass es sehr gut zurecht kommt und sich fast wie ein gesundes Hörnchen bewegen kann. Zudem ist es ein richtiger Vielfraß, hihi....

Von der Milch sind alle Hörnchen inzwischen abgesetzt... nun gibt es Champignons, Trauben, Gurke, Karottenstückchen, Nüsse usw....

"FIPS"

Unser Fips, der mit ca. 3 Wochen zu uns kam, hat sich prächtig entwickelt. 

Anfangs war noch alle 2 Stunden füttern angesagt-ja, auch nachts!

Nach und nach begann er dann festes Essen mit in seinen Speiseplan zu integrieren: Karottenstückchen, Trauben, Äpfel mal ein Stückchen Wassermelone, geschälte Sonnenblum-, Haselnuss- und Walnüssekerne...usw...

Inzwischen ist er in der 12 qm großen Auswilderungsvoliere, in der er seine Kletterübungen machen und sich auf das Leben "draußen" vorbereiten kann. Haselnüsse mit Schale kann er nun schon knacken :-) 

 

Seit ca. 2 Wochen genießt Fips die Freiheit!

 

Wir wünschen ihm ein schönes, langes Hörnchenleben :-)

 

 

 

Kontakt

Kleintierpraxis

Dr. Agnes Friebe

Seckenheimer Hauptstr. 13

(der Eingang befindet sich links die Einfahrt runter )

68239 Mannheim/Seckenheim

 

 

WICHTIG!!!

 

Um ein größeres Patientenaufkommen in unserer Praxis zu vermeiden,
bitten wir Sie um einen voherigen Anruf, um Ihnen zeitnah einen Termin vergeben zu können.

 

Eine Person darf Ihr Tier zu dem Termin begleiten.

 

Bitte denken Sie an einen Mund- und Nasenschutz!
 

Zutritt nur gestattet mit einer FFP2 Maske 

 
 
 
Für Medikamentenbestellungen dürfen Sie uns gerne eine E-Mail schreiben. Bitte geben Sie dazu Ihren Namen, den Namen des Tieres, das Medikament und die benötigte Menge an.
E-Mail:
info@kleintierpraxis-friebe.de
Ihr Praxisteam

 

 

 

Terminsprechstunde:

 

Montag bis Samstag

9 - 11 Uhr

 

Montag, Dienstag,

Donnerstag, Freitag

16 - 18 Uhr

 

 

Telefon

0621 472635

 

Telefax

0621 4810299

 

24 h Notdienst  

0621 472635 oder

0621 13571

 

E-Mail

info@kleintierpraxis-friebe.de

 

 

 
Tierarztpraxis Dr. A. Friebe

Futtermittelbestellung:

 

Ihre Bestellung nehmen wir gerne während unserer Sprechzeiten entgegen.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kleintierpraxis Dr. Agnes Friebe